Über resonanz.TV
  |  
Hilfe
  |  
Abonnent werden
    
>> Passwort vergessen?
resonanz.TV
resonanz SHOP resonanz.TV Newsletter
FOLGE UNS AUF
Facebook Facebook
Sie benoetigen einen installierten Flash Player, um Videos anschauen zu koennen. Ebenso muss Javascript in Ihrem Browser aktiviert sein. Mehr Informationen finden Sie unter Hilfe.

Politik & Gesellschaft

Spricht man über Erdöl, ist die landläufige Meinung, dass es sich dabei um eine Substanz fossilen Ursprungs handelt. Folgt man dieser Theorie, ist klar, dass dieser Rohstoff über kurz oder lang zur Neige gehen muss. In Wahrheit ist der Entstehungsprozess von Erdöl jedoch bis heute nicht eindeutig geklärt. Bereits im Jahre 1973, während der sogenannten „Ölkrise“, sagten Experten voraus, dass die Erdölvorräte im Jahre 2000 erschöpft sein würden – ein Trugschluss, wie wir heute ... weiter

Sebastian Frankenberger war der Initiator des 2010 gestarteten Volksbegehren zum Nichtraucherschutz. Seither polarisiert der junge Politiker in großem Ausmaße. Er versteht sich als Politiker einer neuen Generation und startete seine politische Karriere bei der Ökologisch-Demokratischen Partei (ÖDP). In diesem ehrlichen und aufschlussreichen Interview spricht der Bundesvorsitzende der ÖDP über sein Leben als Polit-Rebells. weiter

(Grund)Nahrungsmittel sind zur Zielscheibe der internationalen Finanzbranche geworden. Dabei handelt es sich um Preisspekulationen auf Nahrung. Das Abstruse ist, die Ernten sind meist noch gar nicht eingefahren, wenn die Preisbildung bereits abgeschlossen ist. Dazu kommen Spekulationen auf steigende Preise, die Folge: die Lebensmittelpreise explodieren. Unlängst ist vom „Geschäft mit dem Hunger“ die Rede, denn es sind die Armen dieser Welt, die unter diesen Wetten auf Nahrung leiden. Karsten ... weiter

Der Wissenschaftliche Dienst (WD) versteht sich als Informationszentrum des Deutschen Bundestages und soll den Abgeordneten, bei der Ausübung ihres Mandates Hilfestellung leisten. Dabei geht es nicht immer nur um wirtschaftliche Fragestellungen oder außenpolitische Analysen. Unter dem Titel „Die Suche nach außerirdischem Leben“ hat der Wissenschaftliche Dienst des Bundestages sich mit der Frage nach UFOs und Außerirdischen auseinandergesetzt. Das Ergebnis dieser Studie? Strenge Verschlusssache! ... weiter

Rudolf Steiner - ein Mann, der bereits zu Lebzeiten stark polarisierte und noch bis heute umstritten ist. Sein Name ist untrennbar mit der Waldorfpädagogik verbunden und gilt als wichtiger Impulsgeber für Landwirtschaft, Medizin und Architektur. Prof. Dr. Peter Loebell von der Freien Hochschule Stuttgart spricht über Rudolf Steiner, die Anthroposophie und die Waldorfpädagogik.  weiter

Ein Großteil der in Deutschland verwendeten Grabsteine stammen aus Indien. Sie sind von guter Qualität und sehr preiswert im Vergleich zu Steinen aus Deutschland. Den Preis dafür zahlen aber Kinder aus Indien, die in sklavenähnlichen Bedingungen unter unmenschlichen Umständen in Steinbrüchen arbeiten. Hierbei handelt es sich nur um eines von vielen Beispielen. Der Kinderarbeitsexperte Benjamin Pütter berichtet in diesem Interview von seinen bewegenden Erlebnissen vor Ort.  weiter

Mit 70 Jahren als Rucksackreisender durch Afrika? Bereits das stellt eine außergewöhnliche Leistung dar. Die Geschichte von Aribert Linner ist aber noch außergewöhnlicher. Mit Malaria gebeutelt wurde er von Einheimischen aufgefunden und nach Akpafu Mempeasem, ein Regenwalddorf in Ostghana gebracht. Von den Menschen fasziniert , die ihm das Leben retteten, initiierte er 1996 sein eigenes Hilfsprojekt. Mittlerweile über 90 Jahre alt steht er vor neuen Herausforderungen und spricht mit Jeanine van ... weiter

Deutschland ist im Bio-Boom. Der Gebrauch von Ökostrom oder Bio-Sprit besänftigt unser ökologisches Gewissen. Doch der massive Einsatz von Palmöl als Produktionsgut entpuppt sich nun als Selbstbetrug. Für die Gewinnung des Öls wird massiv wertvoller Regenwald gerodet und das bringt seltene Tierarten in große Gefahr. Gesche Jürgens von Greenpeace spricht mit Robert Stein über die ökologischen Folgen der Palmölproduktion.  weiter

Elternlos, Heimkind, Sonderschüler – Uwe Hück hatte nicht gerade die besten Startbedingungen für ein erfolgreiches Leben. Trotz allen sozialen Benachteiligungen legte er eine wahrhaft steile Karriere hin. Vom Lackierer arbeitete er sich bei der Porsche AG zum stellvertretenden Vorstandsvorsitzenden hoch. Auch als Betriebsratsvorsitzender des Stuttgarter Sportwagenherstellers boxt er so manches für die Arbeitnehmer durch. Das Boxen hat der 1,90-Meter-Mann früh für sich entdeckt, er ist ... weiter

Unter dem Kunstwort „Gradido“ versteht man ein besonderes Wirtschaftsmodell nach dem Vorbild der Natur. So soll jedem Menschen ein Grundeinkommen zustehen, der Staat einen stets ausgeglichenen Haushalt aufweisen und zusätzliche Ausgleichs – und Umweltfonds geschaffen werden, um Altlasten und Schäden der Vergangenheit zu sanieren. Bernd Hückstädt stellt dieses selbstregulierende System vor und schildert weitere positive Nebeneffekte der „natürlichen Ökonomie des Lebens“. weiter

2007 - mit gerade einmal 9 Jahren gründet Felix Finkbeiner die Umweltschutzorganisation „Plant for the Planet“, welche das Ziel hat, 1000 Milliarden Bäume zu pflanzen. Aus einem Schülerprojekt wurde nunmehr eine globale Bewegung, unterstützt durch einflussreiche Unternehmen und berühmte Persönlichkeiten. Zentrum der Initiative „Plant for the Planet“ bleiben aber weiterhin Kinder und Jugendliche, die mehr Umweltbewusstsein in unserer Welt etablieren wollen. In dieser neuen Ausgabe von ... weiter

Besonders Schulen in Berlin machen Schlagzeilen, leider meist Negativschlagzeilen. Von desolaten Räumlichkeiten, rebellierenden Schülern und verzweifelten Lehrkräften ist hier die Rede. Dass es auch anders geht, zeigt die Direktorin der „Evangelischen Gemeinschaftsschule Berlin Zentrum“, Margret Rasfeld. Es ist mitunter ihr Verdienst, das die Schule zu einem Modell eines modernen Bildungsbetriebs wurde. Der Hauptmotor für diese positive Entwicklung waren aber die Schüler selbst, die tatkräftig ... weiter