Über resonanz.TV
  |  
Hilfe
  |  
Abonnent werden
    
>> Passwort vergessen?
resonanz.TV
resonanz SHOP resonanz.TV Newsletter
FOLGE UNS AUF
Facebook Facebook
Sie benoetigen einen installierten Flash Player, um Videos anschauen zu koennen. Ebenso muss Javascript in Ihrem Browser aktiviert sein. Mehr Informationen finden Sie unter Hilfe.

Vesna Kerstan´s MEINUNGSBILDER

Der Verbraucher ist verunsichert – ist das Süssungsmittel Aspartam gesundheitsschädigend oder nicht? Studien widersprechen sich und tragen zu der allgemeinen Verunsicherung bei. Aber wie ist der tatsächliche Stand der Untersuchungen, welche Alternativen gibt es und was kann ich als Verbraucher tun, um mich zu informieren. Der Journalist und Autor Dr. Ulrich Grimm ("Vom Verzehr wird abgeraten") und Dr. Ullrich Arzberger vom Ministerium für Verbraucherschutz in Baden Württemberg diskutieren diese ... weiter

Der Mensch scheint eine angeborene Sehnsucht nach unerklärlichen Begebenheiten zu haben, wie kann man ansonsten die enorme Faszination für die großen Rätsel dieser Welt erklären? Ob alte Mythen, rätselhafte Bauwerke oder die Frage nach der Existenz von Außerirdischen, die verborgene Geschichte der Menschheit fesselt und fasziniert. Aber was ist Fakt und was ist Fiktion? Bestsellerautor Hartwig Hausdorf (Die weisse Pyramide) und Jochen Ickinger (Gesellschaft für Anomalistik e.V.) gehen diesen ... weiter

Wie ist es möglich, dass manche Menschen Dinge tun, die gegen alle bekannten Regeln der Physik verstoßen? Wundersame Heilungen, die Macht des Manifestierens, der Telepathie: Auf die Spuren des „Wunders“ begeben sich in dieser Folge von „Meinungsbilder“ der bekannte Bio-Physiker Dieter Broers und der Facharzt für Allgemeinmedizin Dr. Lothar Hollerbach.  weiter

Es ist wohl die älteste Frage der Menschheit: Was kommt nach dem Tod? Manche Menschen traten diese vermeintlich letzte Reise an und kehrten in das Leben zurück. Die Erlebnisse der Menschen während des Sterbeprozesses sind sich meist sehr ähnlich: Außerkörperliche Erfahrungen, das Licht am Ende des Tunnels und ein sehr angenehmer Gefühlszustand. Alles nur Folgen von Sauerstoffmangel und neurobiologischer Prozesse im Körper? Oder doch Berichte aus dem Jenseits? Robert Bartscher und Alois Serwaty, ... weiter

Seit vielen Jahren wird das Thema „2012“ leidenschaftlich diskutiert. Stehen wir vor einem neuen Zeitalter, einem Bewusstseinssprung oder gar dem Weltuntergang? Die Meinungen hierzu gehen weit auseinander. Ausgangspunkt dieser Diskussionen ist meist der Mayakalender. Im Jahr 2008 wurde ein hochinteressantes Interview mit Dieter Broers und Martin Strübin zu diesem Thema aufgezeichnet. Heute, vier Jahre später, kommen die Interviewpartner erneut zusammen, um die getroffenen Aussagen rückblickend ... weiter

In der Mythologie und der Menschheitsgeschichte stoßen wir immer wieder auf das Jahr 2012 und den Mythos der Transformation in einen erweiterten Bewusstseinszustand. Wie wahrscheinlich ist dieses Szenario und können wir uns bewusst darauf vorbereiten? weiter

Wir verdanken unseren Weltenwandel den Visionen weniger Menschen - Menschen deren Horizont keine Grenzen kennt. weiter

Das Jahr 2012 ist noch jung und bereits jetzt häufen sich die Meldungen über die Zunahme an Sonnenstürmen. Wenn diese koronalen Massenauswürfe - bestehend aus elektronisch geladenen Teilchen - in Richtung Erde peitschen, kann unsere Sattelitenkommunikation und Stromversorgung beeinträchtigt werden. Sogar flächendeckende Stromausfälle sind möglich. Für Dieter Broers und Jürgen Schmidt sind dies aber nicht die einzigen Auswirkungen eines turbulenten „solaren Wetters“.  weiter

Ein Großaktionär ist ein Aktionär, der aufgrund eines relativ großen Anteilsbesitzes einen merklichen Einfluss auf das Unternehmen ausüben kann. So die Definition der „Big-Player“ an den Börsen. Welche Rolle spielt diese mächtigen Aktionäre in der gegenwärtigen und anhaltenden Wirtschaftskrise, die sich immer mehr als Systemkrise entpuppt? Der Journalist und Autor Michael Mross unterhält sich mit dem Fondsmanager René Kreis über die aktuelle Situation der Finanzwelt und zusammen analysieren ... weiter

Das deutsche Schulsystem steckt in der Krise, Schulreformen greifen nicht und das Bildungswesen rutscht im internationalen Vergleich ab. Sind die Visionen der Kinder der Schlüssel für einen Ausweg aus der Bildungskrise? In dieser Sendung kommen gerade diese jugendlichen Schüler zu Wort und dürfen ihre Bildungsvisionen vorstellen. weiter

Du bist was Du denkst, lässt sich dieser Ansatz auch auf unsere gesundheitliche Verfassung anwenden? Spielen hierbei nur äußere Umstände eine wichtige Rolle oder ist die Psyche der ausschlaggebende Faktor beim Thema: Warum werden wir krank? Ein interessantes Gespräch mit Alexander Popp und Dr. Claudia de Laporte  weiter

„Imagine no possessions, I wonder if you can“ sang einst John Lennon und stellte in Frage, ob Menschen sich ein Leben ohne Besitz vorstellen können. Die Triebfeder für Habgier oder Neid ist oftmals der übermäßige Besitz. Können diese negativen Attribute des Menschen durch gelebte Besitzlosigkeit überwunden werden? Dieser fundamentalen Frage gehen 68er-Ikone, Rainer Langhans und der Ex-Börsenjournalist und Systemaussteiger Michael Mross nach.  weiter