Über resonanz.TV
  |  
Hilfe
  |  
Abonnent werden
    
>> Passwort vergessen?
resonanz.TV
resonanz SHOP resonanz.TV Newsletter
FOLGE UNS AUF
Facebook Facebook
Sie benoetigen einen installierten Flash Player, um Videos anschauen zu koennen. Ebenso muss Javascript in Ihrem Browser aktiviert sein. Mehr Informationen finden Sie unter Hilfe.

Robert Stein´s GEGEN DEN STROM

Viele seelische oder körperliche Leiden oder Erkrankungen sind auf negative Erlebnisse in der Vergangenheit zurückzuführen. Diese Erkrankungen können mithilfe der Regressionshypnose aufgearbeitet und überwunden werden. Oftmals kommen verborgene Traumata ans Licht, die durch die Psyche komplett verdrängt wurden. Die Reinkarnationstherapie gehe laut Kristine Weitzels sogar ein Stück weiter. Diese spezielle Behandlung löse Blockaden und Traumata auf, die auf frühere Inkarnationen zurückzuführen ... weiter

kostenfrei! - Seit 15 Jahren "lebt" die ehemalige Lehrerin und Psychotherapeutin Heidemarie Schwermer die Zukunft, wie sie sagt. Ein Leben ohne Geld. Wobei sie auf nichts verzichten muss, sondern stellenweise ein Mehr an Lebensqualität gewinnt. Wie ein solches Leben ohne Geld aussieht und wie man wirklich genussvoll durch ein solches geht, erzählt sie im Gespräch mit Robert Stein.  weiter

Es sind phantastische Welten, in denen wir zu nachtschlafender Stunde abtauchen. Wir stellen im Traum naturwissenschaftliche Grenzen auf den Kopf und erleben die phantastischsten Dinge. Es sind die Träume, in denen sich unsere Wünsche und Bedürfnisse manifestieren. Aber leider können wir diese Traumszenen nicht willentlich herbeiführen und steuern, oder etwa doch? Das luzide Träumen ist ein Phänomen, welches es ermöglicht, seinen Traum im Traum auszuleben. Diplom-Psychologe Clemens Frenzel ... weiter

Die Lehrer gaben ihn auf und die Ärzte konnten nicht viel für ihn tun. Oliver Brünner galt durch seine spastische Tetraparese als schwer behindert und hatte wohl kaum Aussichten auf ein „normales“ Leben und war somit einer der vielen „hoffnungslosen“ Fälle, die ein Leben in einem Behindertenstift fristen müssen. Mit dieser Vorstellung konnte sich Brünner aber nicht abfinden und nahm sein Schicksal selbst in die Hand.  weiter

Im Zuge der Finanzkrise und dem daraus resultierenden Vertrauensverlust gegenüber den großen Banken ist das ethische „banking“ im Aufwind. Doch was es bedeutet, eine ethische Bank zu führen und nach welchen Grundsätzen eine solche handelt, schildert die Mitgründerin und Vorstandsmitglied der EthikBank, Silke Schröder, im Gespräch mit Robert Stein.  weiter

Top Sendungen

„Die Würde des Menschen ist unantastbar. Sie zu achten und zu schützen ist Verpflichtung aller staatlichen Gewalt.“ Dieser oberste aller Artikel im deutschen Grundgesetz leidet unter den Sozialreformen immer mehr, denn Hartz4 kann ein menschenwürdiges Leben kaum noch garantieren. Ein bedingungsloses Grundeinkommen hingegen könnte Wohlstand für alle ermöglichen und hätte sowohl wirtschaftlich wie auch kulturell bedeutende positive Nebeneffekte.  weiter

Wer ist Jan Gaspard? Diese Frage war und ist in der Internetgemeinde ein heiß diskutiertes Thema. Seit dem sensationellen Erfolg der Hörspielserie Offenbarung23 wurde der Mystery-Autor selbst zum Mysterium. Nun gibt Jan Gaspard im Gespräch mit Robert Stein viele Antworten auf offene Fragen. Ein Muss für jeden Fan.  weiter

Mit der Hindenburg-Katastrophe ging die Ära der Luftschiffe zu Ende, doch kann diese altbewährte und luxuriöse Art des Reisens ein Fortbewegungsmittel der Zukunft sein? Auch wenn mit dem Zeppelin NT (Neue Technologie) nicht alle Erwartungen erfüllt wurden, sind Ingenieure und Konstrukteure von dem Konzept der Luftschiffe als Personen- und Lastentransportmittel überzeugt. In dieser Sendung ist der Café23-Moderator und Hindenburg-Experte Jan Gaspard zu Gast, der einen interessanten Ausblick in ... weiter

Das Enthüllungsportal „Wikileaks“ ist ein Paradebeispiel für eine moderne Form der Zivilcourage. Es sind Enthüllungen der sogenannten „Whistleblower“, die unsere Gesellschaft auf Missstände in Regierung und Wirtschaft aufmerksam machen und somit einen bedeutenden Beitrag zu einer aufgeklärten und mündigen Allgemeinheit beitragen. Die bekannte Wissenschaftsjournalistin, Antje Bultmann gilt als eine der renommiertesten Figuren in der Whistleblower-Szene und spricht über Wikileaks und ... weiter

Mit der letzten Landung des US-Amerikanischen Space-Shuttles Atlantis am 21. Juli 2011, ging ein Stück Weltraumgeschichte zu Ende. Die Geschichte der bemannten Raumfahrt geht auf den sowjetischen Kosmonauten Juri Gagarin zurück, der vor 50 Jahren als erster Mensch ins Weltall flog. So lautet zumindest die offizielle Geschichtsschreibung, doch war das tatsächlich so? Der Journalist und Autor Gerhard Wisnewski beschäftigt sich seit Jahren mit den „Lügen im Weltall“. weiter

Er sieht sich den Idealen eines demokratischen, aufklärerischen Journalismus verpflichtet und unterstreicht die Notwendigkeit eines unabhängigen Pressewesens, damit die „Vierte Macht“ im Staate überhaupt aufklärerisch und hinterfragend arbeiten kann. Gerhardt Wisnewski ruderte in Form von Filmen, Büchern und Artikeln schon immer gegen den Einheitsjournalismus und erlangte durch seine Recherchen zu den verschiedenen Themen der Zeitgeschichte bundesweite Popularität.  weiter

Viele denken ein Leben mit einer Behinderung sei eine Last und hindere aktiv am Leben teilzunehmen. Doch für die meisten Betroffenen scheint dies nicht der Fall zu sein. So wie Tanja Begerack, die an schwerer Skoliose und dem Klippel-Feil-Syndrom „leidet“ und sich überhaupt nicht benachteiligt fühlt und den "Gesunden" in nichts nach steht. weiter