Über resonanz.TV
  |  
Hilfe
  |  
Abonnent werden
    
>> Passwort vergessen?
resonanz.TV
resonanz SHOP resonanz.TV Newsletter
FOLGE UNS AUF
Facebook Facebook
Sie benoetigen einen installierten Flash Player, um Videos anschauen zu koennen. Ebenso muss Javascript in Ihrem Browser aktiviert sein. Mehr Informationen finden Sie unter Hilfe.
Zeitgeister

Gabriel Barylli: Paradies - Aufbruch in eine neue Zeit


In seinem neusten Roman „Paradies“ erzählt der österreichische Schauspieler, Regisseur und Schriftsteller Gabriel Barylli die Geschichte einer jungen Frau, die auf der Suche nach der Erfüllung ihrer innersten Sehnsüchte ist. Am Ende dieser Suche steht die Vision eines neuen Weltbilds, ein Weltbild geformt aus Toleranz und Gleichberechtigung. In diesem Interview verrät Barylli seine Lösungsansätze, um diesen literarischen Bauplan einer neuen Welt in die Realität umzusetzen.

Bekannt ist Gabriel Barylli durch Bestseller wie „Butterbrot“ oder „Echtzeit“, in denen er sich hauptsächlich dem Zwischenmenschlichen widmet. In seiner Vision vom „Paradies“ geht er einen Schritt weiter, er geht an die scheinbaren Grundfesten unserer Gesellschaft: Glaube und Staat. Dabei äußert er seine Kritik nicht nur am Dogmatismus, sondern auch am Menschen selbst, die tiefverwurzelte Probleme stets im Inneren mit sich tragen.

Gabriel Barylli ist aber keiner der Alarmisten, die mahnend den Finger erheben, er bietet auch Lösungen wie das „Paradies“ auf Erden möglich sein könnte, für ihn liegt diese Vision nicht in unerreichbarer Ferne, der Aufbruch in eine neue Zeit habe bereits begonnen.

Filmlänge 55 Minuten




--
Beitrag weiterempfehlen:
Mehr zum Thema:

kostenfrei! - Seit 15 Jahren "lebt" die ehemalige Lehrerin und Psychotherapeutin Heidemarie Schwermer die Zukunft, wie sie sagt. Ein Leben ohne Geld. Wobei sie auf nichts verzichten muss, sondern stellenweise ein Mehr an Lebensqualität gewinnt. Wie ein solches Leben ohne Geld aussieht und wie man wirklich genussvoll durch ein solches geht, erzählt sie im Gespräch mit Robert Stein.  weiter