Über resonanz.TV
  |  
Hilfe
  |  
Abonnent werden
    
>> Passwort vergessen?
resonanz.TV
resonanz SHOP resonanz.TV Newsletter
FOLGE UNS AUF
Facebook Facebook
Abspielen
!
  Als Abonnentkönnen Sie diesen Film sehen. Bitte einloggen!
  Abonnent werden
Gegen den Strom

Die Welt im Impfwahn


Die breite, öffentliche Diskussion über die Risiken der Schweinegrippe-Impfung hat auch innerhalb der Impfkritiker für reichlich Turbulenzen gesorgt.

Viel Beachtung bekam dabei der Journalist und Filmemacher Michael Leitner, der auf die Widersprüche etwa in der Argumentation einer Jane Bürgermeister aufmerksam machte. Im Gespräch mit GEGEN DEN STROM-Moderator Robert Stein erklärt Leitner, wo seiner Meinung nach die eigentlichen Gefahren der Impfungen versteckt sind. Und welche Motive nach seinen Recherchen die Verantwortlichen bei dieser auch aus seiner Sicht gesteuerten Kampagne treiben. So kann er konkrete Namen derjenigen nennen, die mit der angeblichen Pandemie ihre ganz eigenen Karrieren in WHO und anderen Gremien lukrativ beförderten.



Filmlänge: ca. 45 Minuten

DVDs von Michael Leitner gibt es hier.




--
Beitrag weiterempfehlen:
Mehr zum Thema:

Nur sechs Millionen Deutsche haben sich gegen die Schweinegrippe impfen lassen - sehr viel weniger als von offizieller Seite erwartet. Doch wie schützt man sich gegen Grippe und andere ansteckende Krankheiten, wenn man Impfungen nicht mehr vertraut? weiter

Die WHO hat im Jahr 2009 zum ersten Mal nach 40 Jahren die höchste Pandemiestufe ausgerufen. Aber was genau bedeutet das eigentlich?  weiter