Über resonanz.TV
  |  
Hilfe
  |  
Abonnent werden
    
>> Passwort vergessen?
resonanz.TV
resonanz SHOP resonanz.TV Newsletter
FOLGE UNS AUF
Facebook Facebook
Sie benoetigen einen installierten Flash Player, um Videos anschauen zu koennen. Ebenso muss Javascript in Ihrem Browser aktiviert sein. Mehr Informationen finden Sie unter Hilfe.
Tagesbotschaften

Was können wir von dieser Geschichte lernen?


Letzte Woche habe ich eine wirklich schöne Geschichte gehört. In einem Dorf stand ein uralter, starker Baum. Eines Tages wurden alle Bewohner des Dorfes gebeten, ihre Sorgen, Probleme und Nöte an diesen Baum zu hängen. Sie sollten sie gut verpacken, so dass der Inhalt von außen nicht sofort sichtbar war. Es gab aber auch eine Bedingung. Sie sollten für ihr eigenes Paket, dass sie dort aufhängten, ein anderes Paket mitnehmen. Als sie nach Hause kamen wurden die unbekannten Pakete der anderen geöffnet. Doch statt Freude machte sich einige Verzweiflung breit, denn die Probleme und Nöte und Sorgen anderer schienen deutlich größer und gewaltiger zu sein, als die eigenen! Und so kamen wieder alle zurück zu dem Baum, manche sofort, manche in der Nacht, und ein jeder nahm statt der fremden Pakete schnell wieder die eigenen Pakete zu sich und ging zufrieden nach Hause. Und plötzlich waren die eigenen Sorgen gar nicht mehr so groß. Was könnte uns diese Geschichte wohl sagen?




--
Beitrag weiterempfehlen:
Mehr zum Thema:

Besitz kann eine große Belastung sein und Dir Energie entziehen. Streife einmal durch Deine Wohnung oder Dein Haus und kennzeichne alle Dinge, die Du tatsächlich für Dein tägliches Leben benötigst, Dinge, die Dich glücklich machen, Dinge, mit denen schöne Erinnerungen verbunden sind. Betrachte aber auch genau, wie viele Dinge in Deiner Wohnung benötigst Du tatsächlich und wie viele sind nur unnötiger Ballast? Welche Dinge halten Dich noch in der Vergangenheit fest? Je mehr Du loslassen kannst,...