Über resonanz.TV
  |  
Hilfe
  |  
Abonnent werden
    
>> Passwort vergessen?
resonanz.TV
resonanz SHOP resonanz.TV Newsletter
FOLGE UNS AUF
Facebook Facebook
Sie benoetigen einen installierten Flash Player, um Videos anschauen zu koennen. Ebenso muss Javascript in Ihrem Browser aktiviert sein. Mehr Informationen finden Sie unter Hilfe.

Pierre Franckh´s Tagesbotschaften - täglich eine neue Tagesbotschaft

Ein Kind, das Liebe erfährt, wird, erfüllt von dieser Liebe, immer bestrebt sein, diese Liebe weiterzugeben.Ein Kind, das ohne Liebe aufwächst, wird immer verzweifelt diese Liebe suchen. Ein ganzes Leben lang. Vielleicht verstehen wir jetzt so manche Menschen, die auf der Suche nach Liebe, so manche Liebe zerstören. Sie haben nicht dieses Vertrauen in die Liebe. Sie kennen es nicht anders. Sei geduldig und mitfühlend. Nicht jeder von uns hatte das Glück wahre Liebe erfahren zu dürfen.

Ist es nicht seltsam? Wir ignorieren oftmals diejenigen, die uns bewundern und bewundern diejenigen, die uns ignorieren. Wir lieben die, die uns verletzen und verletzen die, die wir lieben. Vielleicht wäre heute ein guter Tag dies ein bisschen zu verändern. Wem könntest Du heute Bewunderung zurückschenken und Dich ein klein wenig dankbar zeigen? Vielleicht sogar etwas Nähe und Geborgenheit. Wir hungern oftmals nach einer Berührung oder einem Wort der Liebe. Dabei müssten wir nur einfach damit ...

Lebe jeden Tag so als wäre es Dein letzter. Wir werden sterben. Wir wissen das. Auch wenn wir versuchen dieses Wissen jeden Tag zu verdrängen. Wir werden sterben. Wir wissen nur nicht wann und wie. Morgen, in ein paar Jahren oder im hohen Alter. Wir wissen auch nicht wie uns der Tod ereilen wird. Schnell und überraschend, oder durch eine lang anhaltende Krankheit. Werden wir Schmerzen zu erdulden haben oder eines Morgens einfach nicht mehr aufwachen. Und da wir dies nicht wissen, gibt es ...

Wir können die Welt nicht in ihrer ganzen Fülle wahrnehmen. Wir entscheiden uns jeden Tag tausendfach bewusst, aber auch unbewusst, worauf wir unsere Wahrnehmung lenken. Alles andere existiert für uns nicht. Haben wir gewisse Dinge lange genug aus unserem Leben ausgeblendet, glauben wir nicht einmal, dass sie für andere existieren können. Was aber tun, wenn wir eine andere, neue Realität in unser Leben einladen wollen? weiter

Du bist in jeder Sekunde der Schöpfer Deines Lebens. Deine Vorstellungskraft bündelt Deine Energie, und ziemlich bald realisiert sich im Außen das, was Du Dir vor Deinem geistigen Auge ausgemalt hast. Nutze Deine Fantasie, um Dir in den buntesten Farben vorzustellen, wie Dein Leben aussehen soll. Das, was Du erreichen möchtest, solltest Du Dir so präzise wie möglich ausmalen – also sei kreativ wie ein Kind, dem man neue Buntstifte schenkt. Was könnte das heute sein?

Glück ist kein großes, gewaltiges Gebäude, das erst errichtet werden muss. Glück ist die Ansammlung von vielen kleinen glücklichen Momenten. Wenn wir jetzt in diesem Moment glücklich sein wollen, gibt es nur eines, was wir tun können: Wir sollten beginnen, unser Augenmerk auf die Dinge zu lenken, die uns ein angenehmes Gefühl schenken. Das bedeutet nichts anderes, als diesen Augenblick, den wir jetzt gerade erleben, einfach zu genießen. Genau, jetzt in diesem Moment!

Heute ist ein guter Tag um Dich bei jemandem zu entschuldigen. Wer kennt nicht die Situation: Man verkracht sich mit jemandem, und egal, ob man an der Krise Schuld trägt oder nicht, es fällt unheimlich schwer, auf den anderen zuzugehen. Aber was ist eigentlich dabei, den ersten Schritt zu tun, die alten Geschichten loszulassen und die Sache zu bereinigen? Meist ist es doch so, dass der andere ebenfalls die Versöhnung herbeisehnt, aber auch nicht den Mut zum ersten Schritt hat, aus einem ...

Dein Partner gehört auf den Thron Deines Lebens. Nur dann kannst Du auch sicher auf Deinem sitzen. Denn wir bekommen immer nur das, was wir bereit sind auch selber zu geben. Ist unser Partner das Wichtigste in unserem Leben, werden wir es auch für ihn sein. Am besten lassen wir ihn also wissen, dass er unser Leben unendlich bereichert, dass wir ohne ihn weniger sind und dass wir uns der Kraft und Unterstützung, die er uns gewährt, absolut bewusst sind. Wenn wir unserem Partner zeigen, dass er ...

Erst wenn wir innerlich glücklich sind, beglückt uns alles andere im Außen, und nicht umgekehrt. Viele Menschen unterliegen dem Irrtum, dass materielle Besitztümer uns glücklich machen. Sie denken: Wenn ich erst den Sportwagen oder den Flachbildschirm habe, dann bin ich glücklich. Aber die Befriedigung materieller Ansprüche führt niemals zum Glück, allenfalls zu einer kurzzeitigen Phase der Freude. Bald halten diese Menschen nach etwas Neuem Ausschau, was sie in ihren Besitz bekommen können – ...

Wir sollten Veränderungen in unserem Leben zulassen und sogar bewusst herbeiführen. Erinnere Dich: Waren es nicht stets Veränderungen, die Dir den Weg zum Glück bereitet haben? Welche Möglichkeiten haben sich Dir beispielsweise nach dem letzten Umzug eröffnet? Hast Du nicht vielleicht eine wesentlich bessere Chance nach dem Ablehnungsschreiben der Firma bekommen? Hast Du Deinen Traumpartner nur kennengelernt, weil Du in Deiner vorigen Beziehung gescheitert bist? Welche Veränderungen könnten ...

Zeit ist das kostbarste Gut, das wir anderen schenken können. Das bedeutet, dass wir die Stunden oder auch nur Minuten, die wir mit den geliebten Menschen verbringen, auch tatsächlich präsent sind – und das nicht nur körperlich. Es ist einfach unhöflich und stört ein intensives Zusammensein, wenn wir uns ständig von anderen Dingen ablenken lassen, wir noch schnell etwas zwischendurch erledigen müssen oder gar immer wieder zum Handy greifen. Wenn wir die Zeit mit anderen verbringen, sollten wir ...

Sei vorbereitet! Diesen Tipp gab mit vor langer Zeit ein guter Freund. Wir alle haben Hoffnungen, wir alle haben Sehnsüchte. Wir alle träumen und wünschen. Aber was, wenn die Chance plötzlich vorbeikommt und man kann sie nicht ergreifen, weil man nicht vorbereitet ist. Die meisten Menschen warten bis das Schicksal anklopft und beginnen erst dann mit ihren Plänen und ihren Tätigkeiten. Wer wird dann wohl gewinnen? Derjenige der etwas vorzuweisen hat. Sei vorbereitet. Ich habe mir das sehr zu ...