Über resonanz.TV
  |  
Hilfe
  |  
Abonnent werden
    
>> Passwort vergessen?
resonanz.TV
resonanz SHOP resonanz.TV Newsletter
FOLGE UNS AUF
Facebook Facebook
Sie benoetigen einen installierten Flash Player, um Videos anschauen zu koennen. Ebenso muss Javascript in Ihrem Browser aktiviert sein. Mehr Informationen finden Sie unter Hilfe.

Pierre Franckh´s Tagesbotschaften - täglich eine neue Tagesbotschaft

Wie Du weißt, lösen Erinnerungen an schöne Erlebnisse Glücksgefühle aus. Erinnere Dich doch mal zusammen mit Deinem Partner an Situationen in der Vergangenheit, in denen ihr so richtig glücklich wart: an den ersten gemeinsamen Urlaub, das Open-air-Konzert letzten Sommer, die leidenschaftlichen Nächte in Paris. Wenn ihr Fotos habt, dann schaut sie euch an, erinnert euch, fühlt, wie ihr damals gefühlt habt – und nehmt euch vor, bald wieder etwas Aufregendes zu unternehmen. Und wenn Du Single bist ...

Grundvoraussetzung, um sich glücklich zu fühlen, ist, in Frieden mit sich selbst zu sein. Wenn Du Dich nicht wohlfühlst in Deiner Haut, wenn Du Dich selbst nicht akzeptierst, wenn Du neidisch auf andere schaust, wirst Du nie das Glück finden, egal wie die äußeren Umstände sind. Glück entsteht immer in uns selbst, nie im Außen. Erst wenn Du mit Dir selbst im Reinen bist, wenn Du ausgeglichen und zufrieden bist, wird sich ein Glücksgefühl einstellen – egal wie die äußeren Umstände sind. Auf ...

Es ist wichtig, seinem Partner regelmäßig zu sagen, wie sehr man ihn liebt – am besten täglich. Das muss nicht immer auf die herkömmliche Weise sein, in einem persönlichen Gespräch, sondern Du kannst beispielsweise auch Liebesbotschaften im Haus verteilen. Stell dir doch mal die Überraschung vor, wenn dein Partner die Botschaften entdeckt! Wie wär’s zum Beispiel mit einem Liebesbrief auf dem Kopfkissen, einem Schokoladenherz auf dem Frühstücksteller oder, vielleicht sogar, einem Liebesgedicht ...

Schau heute einmal mit einem liebevollen Blick auf andere. Sieh ihre positiven Eigenschaften. Wenn wir jemand anderen mit einem liebevollen Blick betrachten, wecken wir auch in uns etwas Liebevolles. Der liebevolle Blick ist also ein sehr gutes Mittel, uns selbst etwas mehr Liebe zu schenken. Zum Beispiel heute.

Heute ist ein guter Tag um einem lieben Menschen etwas zu schenken. Ein bekanntes Sprichwort lautet: „Geben ist seliger denn nehmen.“ Wie in den meisten Sprichwörtern steckt auch in diesem eine tiefe Weisheit: Es erzeugt ein starkes Glücksgefühl in uns, wenn wir anderen eine Freude machen. Glück ist nämlich ansteckend. Wir tun also auch uns selbst etwas Gutes, wenn wir andern Menschen etwas schenken.Was könnte das heute bei Dir sein?

Menschen kommen und gehen. Dies ist der Lauf der Dinge. Wenn wir lernen los zu lassen und weiter zu gehen, können wir auch wieder Neues in unserem Leben entstehen lassen. Gibt es Verletzungen in Deinem Leben, die Dich heute noch beeinflussen? Werde Dir bewusst, welche Abdrücke längst vergangener Erlebnisse Du noch in Dir trägst. Löse Dich von diesen Eindrücken. Lass sie in Liebe gehen. Dann kannst Du auch frei und unbeschwert Neues erschaffen. Vielleicht kannst Du heute damit beginnen.

Frag Dich einmal: Was würde ich tun, wenn ich nur noch ein paar Monate zu leben hätte? Sicherlich fallen Dir zahlreiche Wünsche ein, die Du dir noch erfüllen möchtest. Vielleicht möchtest Du noch eine große Reise machen, ein Buch schreiben, alte Freunde treffen. Die meisten Menschen glauben, sie hätten unbegrenzt Zeit und verschieben die Erfüllung ihrer Wünsche auf später. Wer garantiert Dir, dass es ein Später gibt? Wer garantiert Dir, dass Du in ein paar Jahren noch so gesund bist, dass Du ...

Verluste gehören zum Leben und sind an sich nichts schlechtes, sondern bieten die Chance für neues. Und: Wenn wir erkennen, dass das meiste in unserem Leben nur ein Geschenk auf Zeit ist, werden wir jede Situation viel bewusster erleben – und dankbar sein für dieses Geschenk. Für was in Deinem gegenwärtigen Leben bist Du heute dankbar?

Gibt es eine bestimmte Tätigkeit, bei der Du besonders gut entspannen kannst? Beim Musikhören? Beim Lauschen des Vogelgezwitschers im Garten? Beim Kuscheln mit Deinem Partner? Beim Lesen eines Buchs? Denn, wenn Du herausgefunden hast, bei welcher Tätigkeit Du am besten abschalten und Energie tanken kannst, solltest Du Dich so oft wie möglich auf diese Weise entspannen. Und vielleicht hast Du ja auch einen Tipp für all die anderen.

Richten wir unseren Fokus auf das, was uns gefällt, begeben wir uns in das Resonanzfeld der Schönheit. Auch hier gilt das Gesetz der Anziehung: Gleiches zieht Gleiches an. Du wirst also immer mehr von Menschen umgeben sein, die ähnlich denken und die Dich seelisch bereichern. Vor allem hörst Du auf, Dich selbst zu verurteilen. Und das ist ein ganz wichtiger Schritt. Denn nun kannst Du Dich endlich mit Deiner eigenen Strahlkraft verbinden. Die Freude und die Strahlkraft werden in Dein Leben ...

Heute ist ein guter Tag Dir darüber klarzuwerden, welche tollen Eigenschaften Du hast. Nein, Eigenlob „stinkt“ nicht und leider ist es in der heutigen Zeit so, dass wir von anderen viel zu selten gesagt bekommen, dass wir großartig sind. Also: Warum bist Du großartig, welche Eigenschaften zeichnen Dich aus? Nenne mindestens fünf - es sollte auch kein Problem sein, auf zehn zu kommen. Du bist einfach einzigartig, glaub mir! Verbinde Dich mit Deinem Potential. Also, was kannst Du gut?

Jedes "Aber" ist ein getarntes Nein. Jedes "Ich würde gerne, wenn …" ist ein getarntes Nein. Beobachte Dich. Sage ja zu all Deinen Wünschen. Es sind Deine Wünsche, Deine Hoffnungen und Sehnsüchte. Sie sind nicht albern, verboten, unmöglich, überzogen oder ungerecht. Wenn man beginnt ja zu sagen, kommt man wieder in Kontakt zu sich selbst. Ein Ja ist wie ein Schlüssel zu lang verschlossenen Türen. Mit dem richtigen Schlüssel lassen sie sich denkbar einfach öffnen. Wozu könntest Du heute ja sagen?