Über resonanz.TV
  |  
Hilfe
  |  
Abonnent werden
    
>> Passwort vergessen?
resonanz.TV
resonanz SHOP resonanz.TV Newsletter
FOLGE UNS AUF
Facebook Facebook
Sie benoetigen einen installierten Flash Player, um Videos anschauen zu koennen. Ebenso muss Javascript in Ihrem Browser aktiviert sein. Mehr Informationen finden Sie unter Hilfe.
Resonanz Café

Prof. Dr. Gerald Hüther: Jedes Kind ist hochbegabt (Teil 1)


Als populärster Neurowissenschaftler Deutschlands, arbeitet Prof. Dr. Gerald Hüther an den Schul – und Bildungskonzepten der Zukunft. Für Hüther ist die These, dass jedes Kind verborgene Hochbegabungen in sich trägt, faktisch bewiesen und er beruft sich auf neuste Ergebnisse der Hirnforschung. Sein neustes Buch „Jedes Kind ist Hochbegabt“, wird in diesem Interview mit Michaela Merten ausführlich besprochen.

Ein radikales Umdenken in Sachen Schulsystem ist für den renommierten Wissenschaftler dringend notwendig. Die bisherige Selektion der Kinder, in drei Schularten, stelle laut Hüther eine bildungspolitische Sackgasse dar. Talente werden vergeudet und nicht gefördert. Gute Noten werden noch immer mit Begabung gleichgestellt. Wichtiger sei es, die eigene Begeisterung am Entdecken und Gestalten zu wecken, so Hüther weiter.

Gerald Hüther arbeitet aktiv an einem Wandel des Bildungssystems und entwickelte den Master-Studiengang „Potentialentfaltungscoach“. Ist der Lehrer als Coach, der Potentiale erkennt und fördert, die Antwort auf unsere Probleme in der Bildungspolitik? Für Gerald Hüther ein wichtiger Baustein in Richtung einer zeitgemäßen Bildung. Wie wir die schlummernde Potentiale unserer Kinder wecken und fördern, zeigt uns diese hochinteressante Sendung.

Filmlänge 66 Minuten

Hinweis: Teil 2 erscheint am 18 Oktober




--
Beitrag weiterempfehlen:
Mehr zum Thema:

Besonders Schulen in Berlin machen Schlagzeilen, leider meist Negativschlagzeilen. Von desolaten Räumlichkeiten, rebellierenden Schülern und verzweifelten Lehrkräften ist hier die Rede. Dass es auch anders geht, zeigt die Direktorin der „Evangelischen Gemeinschaftsschule Berlin Zentrum“, Margret Rasfeld. Es ist mitunter ihr Verdienst, das die Schule zu einem Modell eines modernen Bildungsbetriebs wurde. Der Hauptmotor für diese positive Entwicklung waren aber die Schüler selbst, die tatkräftig... weiter

Das deutsche Schulsystem steckt in der Krise, Schulreformen greifen nicht und das Bildungswesen rutscht im internationalen Vergleich ab. Sind die Visionen der Kinder der Schlüssel für einen Ausweg aus der Bildungskrise? In dieser Sendung kommen gerade diese jugendlichen Schüler zu Wort und dürfen ihre Bildungsvisionen vorstellen. weiter