Über resonanz.TV
  |  
Hilfe
  |  
Abonnent werden
    
>> Passwort vergessen?
resonanz.TV
resonanz SHOP resonanz.TV Newsletter
FOLGE UNS AUF
Facebook Facebook
Sie benoetigen einen installierten Flash Player, um Videos anschauen zu koennen. Ebenso muss Javascript in Ihrem Browser aktiviert sein. Mehr Informationen finden Sie unter Hilfe.
Resonanz Café

Ina Rudolph – Ich will ja loslassen


Sie vereint viele Talente und Leidenschaften in einer Person. Ob als Schauspielerin, Sängerin, Autorin oder Tänzerin, Ina Rudoph ist ein wahres Multitalent. Seit einigen Jahren hat sie sich auch als Coach einen Namen gemacht und ein Buch mit dem Titel: „Ich will ja loslassen – Doch woran halte ich mich fest?“ veröffentlicht. Ihre interessante Lebensgeschichte hat Michaela Merten dazu bewogen, Ina Rudolph ins Resonanz-Café einzuladen. Erlebe einen wunderbares Interview über die Leichtigkeit des Seins und die richtige Erdung im Leben.

Als besonderen Quell der Inspiration sieht Ina Rudolph „The Work“ von Byron Katie an, eine radikale und berühmte Methode zur Selbsterkenntnis. Für die Schauspielerin war „The Work“ ein Initial, um tiefgreifenden Veränderungsprozess in Ihrem Leben zu starten. Es inspirierte sie aber auch, ein Buch über das „Loslassen“ zu schreiben und mit „Ich will ja loslassen – Doch woran halte ich mich fest?“ schuf sie ein berührendes Buch über den nötigen Mut, eine völlig neue Einstellung zum Leben zu wagen.

Filmlänge ca. 60 Minuten




--
Beitrag weiterempfehlen:
Mehr zum Thema:

Mit der Kult-Musiksendung „Disco“ wurde Ilja Richter zu einem der beliebtesten Showmaster der deutschen TV-Landschaft. Nach über 10 Jahren als Moderator feierte Richter weitere Erfolge als Schauspieler. In der Disney-Produktion „König der Löwen“ lieh Ilja Richter dem Erdmännchen „Timon“ die deutsche Stimme. Weitere bekannte Sprecherrollen, wie die des „Mike Glotzkowski“ in „Monster AG“ folgten. Nun, mit 60 Jahren, schrieb er ein Buch mit dem passenden Titel: „Mit einem Lächeln älter werden“.  weiter