Über resonanz.TV
  |  
Hilfe
  |  
Abonnent werden
    
>> Passwort vergessen?
resonanz.TV
resonanz SHOP resonanz.TV Newsletter
FOLGE UNS AUF
Facebook Facebook
Sie benoetigen einen installierten Flash Player, um Videos anschauen zu koennen. Ebenso muss Javascript in Ihrem Browser aktiviert sein. Mehr Informationen finden Sie unter Hilfe.
Talk2Hearts

Crowdfunding: Vorhang auf, für den unabhängigen Film


Filme können nur mit der Hilfe von gewinnorientierten Geldgebern entstehen - das könnte sich bald ändern. Das Zauberwort heißt: "Crowdfunding". Hierbei handelt es sich um Finanzierungskampagnen im Internet, die es Personen ermöglichen ihre eigene Ideen durch diese "Schwarmfinanzierung" zu realisieren. Gerade für die Filmbranche bietet Crowdfunding enorme Potentiale. In diesem Interview sprechen die jungen Filmschaffenden, Laura Thies und Josephine Elert, über ihr Crowdfundingprojekt "Wald der Worte".

Bei "Wald der Worte" handelt es sich um einen Mystery-Thriller, der größtenteils durch diese neue Form der Fremdfinanzierung entstanden ist. Welche Erfahrungen die jungen Filmemacherinnen mit ihrem Projekt sammeln konnten und welche Chancen durch Crowdfunding geboten werden, erzählen die symphatischen Frauen in dieser Sendung mit Jeanine van Seenus. 

Filmlänge ca. 40 Minuten 




--
Beitrag weiterempfehlen:
Mehr zum Thema:

Catharina Roland landete mit „Awake - Ein Reiseführer ins Erwachen“ einen der Dokumentationshits der letzten Jahre. Die ausgebildete Regisseurin und Schauspielerin hat sprichwörtlich in Eigenregie dieses Projekt realisiert und versteht den Schaffensprozess als Verarbeitungsprozess persönlicher Erfahrungen. Genau das verleiht dem Werk eine einmalige und persönliche Note. Im Interview mit Jeanine van Seenus schildert die junge Filmemacherin den Entstehungsprozess von „Awake“ und gibt... weiter