Über resonanz.TV
  |  
Hilfe
  |  
Abonnent werden
    
>> Passwort vergessen?
resonanz.TV
resonanz SHOP resonanz.TV Newsletter
FOLGE UNS AUF
Facebook Facebook
Sie benoetigen einen installierten Flash Player, um Videos anschauen zu koennen. Ebenso muss Javascript in Ihrem Browser aktiviert sein. Mehr Informationen finden Sie unter Hilfe.
Talk2Hearts

Aribert Linner - Das Abenteuer des Helfens


Mit 70 Jahren als Rucksackreisender durch Afrika? Bereits das stellt eine außergewöhnliche Leistung dar. Die Geschichte von Aribert Linner ist aber noch außergewöhnlicher. Mit Malaria gebeutelt wurde er von Einheimischen aufgefunden und nach Akpafu Mempeasem, ein Regenwalddorf in Ostghana gebracht. Von den Menschen fasziniert , die ihm das Leben retteten, initiierte er 1996 sein eigenes Hilfsprojekt. Mittlerweile über 90 Jahre alt steht er vor neuen Herausforderungen und spricht mit Jeanine van Seenus über sein bewegtes Leben.

Nach seiner Pensionierung als Geographie- und Deutschlehrer kam es für Dr. Aribert Linner nicht in Frage seinen Lebensabend im Sessel zu verbringen. Seine Erfahrung und Leidenschaft machten ihn zu einem der erfolgreichsten Entwicklungshelfer - bis heute mit über 90 Jahren. 

Ob es die Instandsetzung von Brunnen, die Errichtung von Waisenhäusern und die Ausbildung von unzähligen Kinder ist, die Leistungen von Aribert Linner sind bemerkenswert. Wie es mit dem Weltenbummler weitergeht, wird in dieser mitreißenden Sendung geklärt. 

Filmlänge ca. 45 Minuten 




--
Beitrag weiterempfehlen:
Mehr zum Thema:

Sie kommen mit Booten und Schiffen: Flüchtlinge aus Nordafrika, die in Europa ein neues Leben beginnen wollen. Doch Europa schottet sich gegen diese "Invasion" ab und tausende Menschen sterben jährlich auf der Flucht über das Mittelmeer. Die Cap Anamur, das Schiff der gleichnamigen Hilfsorganisation, versucht zu helfen und gerät deshalb selbst in turbulentes Fahrwasser. Bernd Göken, Geschäftsführer von Cap Anamur berichtet über seine Erlebnisse in der Entwicklungs- und Nothilfe.  weiter