Über resonanz.TV
  |  
Hilfe
  |  
Abonnent werden
    
>> Passwort vergessen?
resonanz.TV
resonanz SHOP resonanz.TV Newsletter
FOLGE UNS AUF
Facebook Facebook
Abspielen
!
  Als Abonnentkönnen Sie diesen Film sehen. Bitte einloggen!
  Abonnent werden
Cafe 23

Xavier Naidoo - Mein Zorn ist mein Motor


Als Sänger ist man eher die leisen Töne von ihm gewöhnt: Xavier Naidoo wurde gerade erst mit dem "Echo 2010" als bester Künstler im Land geehrt.

Doch eigentlich brodelt es in dem "berühmtesten Sohn Mannheims". Und über diesen "heiligen Zorn" spricht Xavier Naidoo in einem ganz ungewöhnlichen Star-Interview mit nexworld.TV-Herausgeber Jan Gaspard. Wieso sind die wahren Hintergründe und Hintermänner im Fall des Marc Dutroux immer noch nicht entlarvt?, greift Naidoo einen Fall auf, der ihn ganz persönlich betrifft. Aber er fragt auch: Warum zieht niemand in der katholischen Kirche die richtigen Schlüsse aus den aktuellen Missbrauchsfällen? Warum stehen nicht immer mehr Menschen auf, um dieses "großartige Land der Dichter und Denker" gegen gierige Zocker in Politik und Wirtschaft zu verteidigen? Für Xavier Naidoo ist klar: Er wird mit seiner Musik weiter für Hoffnung und dem Ideal des selbstbestimmten Menschen eintreten. Er sei aber auch bereit, abseits der Kunst immer mehr Verantwortung für die Gesellschaft zu übernehmen. Und er lädt jeden ein, bei der Veränderung unserer Welt zum Besseren dabei zu sein.


Erstveröffentlichung: 01.04. 2010 

Filmlänge: ca. 45 Minuten.




--
Beitrag weiterempfehlen: