Über resonanz.TV
  |  
Hilfe
  |  
Abonnent werden
    
>> Passwort vergessen?
resonanz.TV
resonanz SHOP resonanz.TV Newsletter
FOLGE UNS AUF
Facebook Facebook
Sie benoetigen einen installierten Flash Player, um Videos anschauen zu koennen. Ebenso muss Javascript in Ihrem Browser aktiviert sein. Mehr Informationen finden Sie unter Hilfe.
Cafe 23

Was passiert wenn´s spukt?


Spuk-Phänomene sind so alt wie die Menschheit. Doch tritt hier wirklich das Übernatürliche ins diesseitige Leben? Oder können neuartige physikalische und psychologische Erklärungsmodelle für paranormale Phänomene Erklärungen bieten. Walter von Lucadou, einer der bekanntesten „Geisterjäger“ weltweit, ist Gast im Café23 und erklärt den Spuk.

Spuk passiert im Kopf, sagt Walter von Lucadou, Gründer und Leiter der bekannten Parapsychologischen Beratungsstelle in Freiburg/Breisgau – zumindest meistens. Aus seiner Praxis kennt der promovierte Physiker und Psychologe aber auch zahlreiche Spuk-Beispiele, die mit aktuellen wissenschaftlichen Modellen oder ganz natürlichen Phänomenen noch nicht erklärbar sind. 

Doch eine „übernatürliche“ Erklärung akzeptiert von Lucadou deshalb noch lange nicht. Immer sei allein „Logik“ der Schlüssel zum Begreifen von PSI-Erlebnissen. Allerdings gibt es auch in unserer hochwissenschaftlichen und logischen Welt immer noch Schlupfwinkel für Phänomene, die nicht erklärbar sind. 

Filmlänge ca. 50 Minuten 




--
Beitrag weiterempfehlen:
Mehr zum Thema:

Er ist ein Grenzgänger zwischen dem Diesseits und dem Jenseits. Ein Mittler zwischen den Welten der Verstorbenen und der Lebenden. Der zum „Psychic Medium“ ausgebildete Pascal Voggenhuber stellt sogenannte Jenseitskontakte her und hilft bei diesen spiritistischen Sitzungen, seinen „Klienten“ noch einmal einer geliebten Person ganz nahe zu sein.  weiter

Es ist eine Unterhaltungskunst voll ungewöhnlicher Phänomene. Vorhersagen, Telepathie, Kontakt zu Geistern- nichts scheint dem Mentalisten unmöglich zu sein. Tatsächlich muten viele der Experimente übernatürlich an und manch ein Eingeweihter lässt es offen, ob seine Fähigkeiten tatsächlich magischer Natur sind oder nicht. weiter

Fortgesetzt wird die Reihe mit den insgesamt acht Teilen des Interviews von Professor Ernst Senkowski, in dem dieser sich zu den Details der "instrumentellen Transkommunikation" äußert. weiter